Evangelische Kirchengemeinde Binzen-Rümmingen

 

 

 

Unsere kleine Jakobuskirche ist eine alte Pilgerkirche auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Man erkennt das heute noch am großen Vordach, das Schutz vor Wind und Wetter bietet.

Im Jahr 2005 konnte unsere Kirche ihren 500ten Geburtstag feiern - gleichzeitig durften wir endlich das neue Gemeindehaus nebenan einweihen. So hat das kirchliche Leben eine angemessene Heimat.
Für Veranstaltungen die noch mehr Platz benötigen, stehen darüber hinaus die Kapelle am Friedhof, der Rathaussaal und die Gemeindehalle zur Verfügung.

Das Miteinander mit Gruppen und Vereinen in Rümmingen, vor allem aber mit der politischen Gemeinde ist sehr gut.

Unser Gemeindehaus ist ein mit einigen Architekturpreisen ausgezeichnetes Gebäude, das mit seiner angenehmen Atmosphäre und hoher Funktionalität einlädt.
Rümmingen war als Kirchengemeinde von 1989  bis 2012 selbstständig, bildet aber seit 2013 mit Binzen die Kirchengemeinde Binzen-Rümmingen mit einem gemeinsamen Pfarrer, der mit seiner Familie im Binzener Pfarrhaus wohnt. Dort ist auch die Verwaltung untergebracht.
Ganz große kirchliche Veranstaltungen werden, wie seit alters her, in der Laurentiuskirche in Binzen gefeiert.

 Unter diesem Link finden Sie einen visuellen Rundgang durch unsere Kirche.

Dies ist die Urkunde zur Jakobuskirche

Die Geschichte der Kirche detailliert